" Rusty von der Porta "

Zwergpinscher

 

schwarz/rot

*06.07.2001 +10.08.2015

 

 31 cm, 5,8 kg,

Als Beppo und Bonzo zu alt für den Hundesport wurden, suchten wir eigentlich nur einen agilitygeeigneten, mutigen, kleinen Hund.

Wir fanden ihn in Rusty.

Wer hätte damals gedacht, daß er mein erfolgreichster Sporthund werden würde und das voraussichtlich auch bleiben wird.

 

Durch ihn gingen wir ganz neue Wege in der Hundehaltung und wurden Liebhaber der Pinscherrassen.

Rusty war ein Charakterhund, wie man ihn nur einmal im Leben trifft.

Ein Egozentriker, ein Despot, ein "Löwenherz" in einem kleinen Körper.

Ein typischer Einzelhund, der andere Hunde, besonders Rüden, nicht brauchte, und ihnen dies auch unmißverständlich mitteilte, egal wie groß sie waren. Das führte auch innerhalb unseres Rudels öfter zu Streitereien und endete manchmal auch in körperlichen Auseinandersetzungen. Manchmal mussten wir eingreifen, da Rusty ein Kämpfer war, der weder Tod noch Teufel fürchtete. Nur den Tierarzt.

Hündinnen gegenüber konnte er aber auch ein Charmeur sein.

Bei uns Menschen war er sehr anhänglich, besonders sein Herrchen war sein "Schatz", den er gegen alles verteidigte.

Er war das "Prinzchen", unsere "Diva" und "Mimose"; äußerst wehleidig , schnell beleidigt und nachtragend.

Niemals hätte er sich freiwillig auf einen harten Untergrund oder vor jemandem auf den Rücken gelegt.

Er liebte die Sonne und Wärme; Regen,Kälte und Einschränkungen seiner persönlichen Freiheit mochte er gar nicht.

bei Kälte untrennbar: Rusty und sein rotes Mäntelchen


Die Ausbildung von Rusty war anfangs nicht einfach, denn auf den Hundeplätzen hatte kaum jemand Erfahrung mit Zwerghunden.
Für Agility konnte man ihn von Anfang an begeistern und er wurde ein führiger Sportpartner.


Dank seinen Leistungen qualifizierten wir uns 2008 für die VDH-DM/Agility und gingen für den Pinscher-Schnauzer-Klub an den Start.



Im Alltag war Gehorsam nicht so sein Ding, aber bei allen Prüfungen, die wir gemeinsam ablegten, gab er immer alles.

Rusty hat über 100 Prüfungen bestanden!

2 Ausdauer-, 2 Begleithundprüfungen mit Verhaltenstest, die Körprüfung (mit 1/1 )

und zahlreiche Agilityprüfungen der Kl. A1- A3 und Senioren.

Fast 10 Jahre lang war Rusty der einzige, angekörte Zwergpinscher- Rüde.

Seine größten sportlichen Erfolge waren:

 

Landesmeisterschaft 2003: Niedersachsencup A1..small..... 2.Platz

Körprüfung mit 1/1 bestanden (Körklasse 1)

Landesmeisterschaft 2004: Niedersachsencup A2...small.........1.Platz

Deutscher Meister Agility /PSK 2004- A2 - small !!!

Kreismeister Agility 2004 der Kreisgruppe 03....small!!!

Deutscher Meister Agilty / PSK 2005 - A3 - small !!!

Deutscher Vize Meister Agility /PSK 2006 A3 - small !!!

Agility- Vereinsmeister 2006- small- des HSV- Luthe

Deutscher Meister Agilty / PSK 2008 - A3 - small !!!

Vize Agility- Vereinsmeister 2008- small- des HSV- Luthe

Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft/ Agility des VDH 2008

(Ergebnis: J3: dis, A3: G, Rang 24 v. 51 Teams)

Landesverbandssiegerprüfung 2009- A3-small....3.Platz

Deutscher Meister Agilty / PSK 2009 - A3 - small !!!

Vize Agility- Vereinsmeister 2010- small- des HSV- Luthe

Agility- Vereinsmeisterschaft 2011 des HSV- Luthe/small....Platz 3

 

 

Da Rusty unser erster Hund mit VDH-Papieren war, versuchten wir uns auch im Ausstellungswesen. Seine Titel:

Klubsieger, Deutscher Champion-PSK, Deutscher Champion- VDH, Klub- Veteranensieger, Deutscher-Veteranen-Champion-VDH

 

im Juni 2012 mit seinem Sohn aus Körzucht Black Floyd v.Dumeklemmer(links) und dessen Mutter Carry v. Schlumpfenland (Mitte)

 

Als Deckrüde zeugte er 27 Nachkommen, von denen einige auch erfolgreiche Sporthunde wurden.

Leider war es uns nicht vergönnt, einen Sohn von ihm zu bekommen, denn bei seinem letzten Deckakt blieb die Hündin leer.

 

Kurz nach seinem 14. Geburtstag erkrankte er zum zweiten Mal an einem Geriatrischen Vestibulärsyndrom,

von dem er sich dieses Mal nicht wieder erholte und eingeschläfert werden mußte.

 

Es ist ein Wunder, sagt das Herz.

Es ist eine große Verantwortung, sagt der Verstand.

Es ist viel Sorge, sagt die Angst.

Es ist eine enorme Herausforderung, sagt die Erfahrung.

Es ist das größte Glück, sagt die Liebe

 

Fotogalerie:

Bilder anklicken